Hol dir die FSV app für dein Handy -> Infos gibt es hier.

+++FSV fairste Mannschaft in Westfalen+++

69150588_2762731773755317_3707684596205223936_o
13.08.2019

+++FSV fairste Mannschaft in Westfalen+++

Auch in der Saison 2018/19 hat der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) mit dem FLVW-Partner WestLotto den ODDSET-Fair-Play-Pokal sowie den FLVW-Fair-Play-Pokal ausgerichtet und besonders vorbildliche Teams ausgezeichnet.

Da es für den FLVW eine Herzensangelegenheit ist, dass der Fair-Play-Gedanke auf und neben dem Platz gelebt wird, werden bereits seit der Saison 2002/03 die fairsten Mannschaften am Ende jeder Saisonausgezeichnet. Die Gewinnerermittlung erfolgt dabei über ein Punktesystem, das in Relation zu den absolvierten Spielen gesetzt wird. (Straf-)Punkte gibt es unter anderem für gelbe, gelb-rote, rote Karten, Zeitstrafen und Sperren. Durch einen Quotienten, der am Ende kleinstmöglich sein soll, werden die Gewinner ermittelt. Unterstützt wird dieser Wettbewerb von WestLotto.

Beim ODDSET-Fair-Play-Pokal für die überkreislichen Männerspielklassen (Bezirksliga bis Oberliga Westfalen), konnten sich in diesem Jahr drei Bezirksligisten durchsetzen und die Plätze eins bis drei sichern. Der FSV Bad Wünnenberg-Leiberg ging deutlich als Gewinner hervor und darf sich über ein Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro freuen. Beim zweiten und dritten Platz gab es ein knappes Duell zwischen dem TuS Schwarz-Gelb Oestinghausen und dem SV Herbede, welches der TuS am Ende für sich entscheiden konnte. Auch die jeweiligen Staffelsieger dürfen sich über ein Preisgeld freuen.

Die Preisübergabe für die FSV Bad Wünnenberg-Leiberg fand im Rahmen des Staffeltages der Bezirksliga Staffel 4 am 02.08.2019 in Langenholthausen statt. Im Rahmen der Eröffnung des Kunstrasenplatzes wurde dies erneut gewürdigt und die Urkunde und der Pokal dem FSV-Kapitän Alexander Hegers übergeben.